Mittwoch, 19. April 2006

nett war's

in obertauern. obwohl sehr wechselhaft. in vielen beziehungen. ach ja, falls - durch einen sensationell irren zufall (wie in obertauern schon erlebt) - die nette verena (ferena, farina, vreni) das hier liest, möge sie doch bitte ihre email adresse hier lassen, danke.

die anreise war jedenfalls schon mal sehr witzig, mit P., sehr unterhaltsam (obwohl wir dann später beim abendessen mal kräftig aneinandergekracht sind). dann erste überraschung (wobei, eigentlich eh nicht): ich darf im kinder-zustell-bett schlafen, und als ob das noch nicht bestrafung genug wäre, auch noch zu füssen von A. unser liebespaar hatte natürlich das romantische einzelzimmer :)

egal, ich hab's überlebt.

am ersten tag nachmittag super war, strahlender sonnenschein,

lords of the boards

abendessen in der lürzer alm auch sehr gut (überraschenderweise machen die ein mehr-als-passables pfeffersteak, rare), dann noch party und ab ins bett. am morgen drauf: bewööööölkt, hmpf. na ok, zwischendrin immer wieder mal andeutungen von sonne, schnee schon etwas patzig. beschlossen, nach dem obligatorischen besuch der edelweiss-hütte und etlichen weiteren leicht alkoholischen getränken ohne mittagessen, früh ins bett zu gehen um früh auf die piste zu gehen. zuerst aber noch pizza. lecker, wobei, uns hätte alles geschmeckt. P. hat dann noch einen super netten freund auf der Kringsalm getroffen, den ich auch von irgendwo her kenne. wir waren uns aber nicht sicher, von wo.

nächster tag, früh auf, regen. juchee. lange gefrühstückt, dann irgendwann auf die piste. weiter oben wenigstens schnee. stresstest für unser gore-tex zeugs. aber überraschung! am nachmittag super sonnenschein, geile pisten (weil abreisetag und fast niemand unterwegs). dann habe ich das apres-ski gespritzt und bin in die saunalandschaft (9,50 eintritt - ok, sauteuer...aber der hammer: ein handtuch: 2,50. nein, nicht einsatz - miete!!). dort die anfangs genannte vreni getroffen, sehr sympathisches mädl, und - oh wunder - einen ehemaligen eishockeykollegen! wo man die leute wiedertrifft ist schon sehr seltsam. für den abend dann noch das monkey's heaven ausgemacht (wo allerdings keiner der beiden erschienen ist :/ ). vorher noch abendessen im samson, sehr zu empfehlen! überaus zuvorkommende bedienung, souverän angerichtete und zubereitete speisen (allerdings: samson pfannl kann ich nicht 100%ig empfehlen, da leider das etwas zähe fleisch den gesamteindruck getrübt hat) und ausgezeichneter wein (leider haben wir die vorletzte flasche (1,5l) der 2002er alten lagen von gesellmann vernichtet).

dann ins monkey heaven, wo bis um ca. 24h die musik und stimmung super war, dann haben sie die unter 18 jährigen rausgeschmissen und angefangen schlimmen house und ähnlichen schrott aufzulegen. naja.

nächster tag, der grossteil reist ab, don jamon und ich bleiben noch um die piste zu vergewaltigen. ich muss feststellen, dass gamsleiten II mit kaputten muskeln und patzigem schnee etwas über der spassgrenze für mich liegt. bis um 15:30 so noch gefahren, dann ab nach wien.

total fertig gewesen. ab in die badewanne, und lethargisch vor dem fernseher collateral angeschaut.

und wie war euer ostern so?

Trackback URL:
http://aesculap.twoday.net/stories/1845970/modTrackback

dus - 20. Apr, 13:52

.

monky heaven.
das gefällt mir hihi

Bernhard_H - 20. Apr, 15:54

http://www.monkeysheaven.at/

witziges logo, auch.
dus - 21. Apr, 14:57

ah kuhler zwirbelbart
sea-lounge - 21. Apr, 14:55

...

tach!
wir sind uns beim MC "begegnet"
1.) wusstest du, dass deine hütte bei uns in Binz auf der Insel Rügen steht? www.villa-aesculap.de
2.) obertauern? da waren auch gerade freunde...
3.) schönes WE - und nicht so viel reden ;-)

Bernhard_H - 21. Apr, 15:09

rügen, rügen...

war da nicht was mit harley und fierek oder so? ;)

das mit der villa wusste ich nicht, aber nett zu wissen, falls ich mal einen altersruhesitz brauche oder so...

sag, da war nicht zufällig eine bestimmte verena dabei? ;)

dir auch schönes wochenende, und lass dir den tag nicht von stutenbissigen ehefrauen vermiesen. poppen am ecktisch ist natürlich trotzdem ok.
dus - 21. Apr, 15:10

hm

sagt man das noch?
poppen.
dus - 21. Apr, 15:10

hm

sagt man das noch?
poppen.
Bernhard_H - 21. Apr, 15:12

klar

poppen ist retro, und retro ist in!
dus - 21. Apr, 15:15

ich fürchte

das poppen steckt in der krise.
weder retro noch neu.
Bernhard_H - 21. Apr, 15:22

mist

und ich dachte schon, ich wär mal am puls der zeit. egal...
sea-lounge - 21. Apr, 20:45

@ Bernado

..."Verena dabei" ???
mit MC meinte ich nicht mäcdooof, sondern dein Kommentar beim Schreiberling aus Kiel

Falls es Dich mal nach "Südschweden" verschlägt - hier leben auch einige Landsleute von Dir

Und... 1.) hier in der Zone ist "poppen" als Wort noch absolut geläufig und 2.) im E-Fall statt Ecktisch auch "cool auf´m Stuhl" ;-))

Bernhard_H - 22. Apr, 10:54

natürlich habe

ich den kleinen hint mit MC schon verstanden :) und die frau verena kommt in meiner story vor (ok, sie ist aus bayern, aber da ist der konnex zu rügen ja eh gegeben ;)

cool auf'm stuhl? hmm..da hätte ich ANGST, auf dem stuhl zu poppen, das geht gaaar nicht!

Suche

 

Aktuelle Beiträge

und wo du jetzt grad...
und wo du jetzt grad bist auch nicht? :)
Miaka - 21. Jun, 00:54
naja
in köln hatte ich wenig lust zu bloggen :)
Bernhard_H - 25. Mrz, 13:20
Können sie in Köln...
Können sie in Köln nicht bloggen ? ;)
RokkerMur - 11. Feb, 11:28
hui
danke für deine glückwünsche! ich wünsche...
Bernhard_H - 3. Jan, 17:28
zeit. die wünsch...
zeit. die wünsch ich dir, ganz viel, fürs...
Miaka - 1. Jan, 00:08

Status

Online seit 4798 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 21. Jun, 00:54

User Status

Du bist nicht angemeldet.

business as usual
food!
get movin'
life outside
rants
stuff
vac-ation
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren